Springe zum Inhalt

HÄTTEN SIE’S GEWUSST ?

Insekten melden für den Artenschutz

Nach Schätzungen gibt es in Deutschland 33.000 Insektenarten. Über die meisten liegen noch keine Daten vor.

In der  Aktion „Insektensommer" wollen der NABU und die Plattform www.naturgucker.de im Sommer 2019 (31. Mai bis 09. Juni und 02. bis 11. August) eine große Insektenzählung in Deutschland durchführen.

„Naturfans sind bundesweit aufgerufen, die Summer, Brummer und Krabbler in ihrer Umgebung zu beobachten und unter www.insektensommer.de online zu melden. Oder über die kostenlose NABU-App www.NABU.de/insektenwelt für IOS und Adroid. Sie enthält über 120 in Deutschland häufig vorkommende Arten.“

Fast überall kann man beobachten. Nicht größer als ca. 10 Meter mal 10 Meter sollte das Areal umfassen (z.B. Garten, Balkon, Teich, Park, Wiese, Wald, Feld), zählen sollte man eine Stunde lang.

„Die Ergebnisse … werden zeitnah veröffentlicht.“

(Quelle: Naturschutz in Hamburg, 2/19, S. 23)

Schwebfliege

Schreibe einen Kommentar